Gipsoteca Giulio Monteverde

Die Gipsothek ist dem italienischen Bildhauer Giulio Monteverde (Bistagno 1837 – Roma 1917) gewidmet, der sich in den letzten Jahrzehnten des neunzehnten Jahrhunderts vor allem als offizieller Porträtist und Friedhofsbildhauer hervorgetan hat. Seine Werke sind Vorboten eines veristischen Ausdrucks mit etwas weicheren Tönen und gehen bis zu den ersten Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, während sie sich durch eine immer mehr manierierte Ausdruckskraft kennzeichnen. Die Sammlung ist das Ergebnis nachfolgender Schenkungen und besteht heute aus zirka dreissig Skulpturen aus Gips, vom Kűnstler angefertigten Abdrűcken und Terracotte sowie einem Fotofundus der Werke, von denen einige von Monteverde selbst aufgenommen wurden. Die Ausstellung wird durch eine Reihe alter Drucke und einer Lehrwerkstatt fűr die Herstellung der Gipshandwerke abgeschlossen.

Adresse und Kontakte
corso Carlo Testa, 3 - 15012 Bistagno (AL)
Telefon: +39 (0144) 793.01
Telefon 2: +39 (0144) 791.06
Fax: +39 (0144) 796.75
E-Mail: gipsoteca.bistagno@ruparpiemonte.it
E-Mail: comune.bistagno@ruparpiemonte.it

Link
http://www.gipsotecamonteverde.it/