Castello di Piovera

Das Schloss von Piovera wurde auf mittelalterlichen Grundmauern erbaut; sein heutiges Aussehen verdankt es den Visconti aus Mailand, die es im 14. Jahrhundert in eine mächtige Festung umbauen liessen. Das Schloss ging auf die Spanier, die Franzosen und dann von den Savoyern auf die Balbi über, bis es dann vom heutigen Besitzer, dem Grafen Niccolò Calvi di Bergolo erworben wurde. Heute bietet das Schloss, umgeben von seinem Graben und einem grossen Park einen sehr effektvollen Anblick. In den alten Kornkammern sind zahlreiche Sammlungen ausgestellt, in den mittelalterlichen Pferdeställen, die in Lernwerkstätten umgebaut wurden, hält der Besitzer Kurse in kreativer Kunst. In den Kellers des Schlosses werden Degustationen und Ausstellungen abgehalten. Der englische Garten bietet Platz für Events, Hochzeiten, Betriebstagungen; ausserdem können die Besucher in einem Oldtimer und einem originellen Red Bus eine Tour durch den Park unternehmen.

Adresse und Kontakte
via Balbi, 4 - 15040 Piovera (AL)
Telefon: +39 (0131) 698.128
Telefon 2: +39 (0131) 698.814
E-Mail: info@castellodipiovera.it

Link
http://www.castellodipiovera.it