Basilica di San Pietro

Die Sankt Peter Basilika in Acqui Terme gehört zu den ältesten Kathedralen in Italiens. Sie wurde im 5. Jahrhundert innerhalb der Umfriedung des frühchristlichen Friedhofs errichtet und in den ersten Jahrzehnten des 11. Jh. in romanischem Stil neu erbaut. Später wurde sie zu einer Benediktiner Abtei, um dann im 13. Jahrhundert wieder dem Marienkult der Schmerzensmutter Marie geweiht zu werden. Das Äussere der Kirche weist einen recht urtümlichen Stil auf: die Fassade und die fehlenden Teile wurden zwischen den dreissiger und fünfziger Jahren, als der Architekt Vittorio Mesturino die Restaurierung leitete, wieder aufgebaut . Von der hochmittelalterlichen Struktur sind heute noch die Hauptapsis, die vieleckigen Seitenapsiden und die oberen Aussenflanken des Hauptschiffs erhalten. Der Glockenturm stammt aus einer späteren Zeit. Der einfache und schmucklos verputzte Innenraum ist durch achteckige Pfeiler in drei Schiffe geteilt. Von den auf den Wänden aufgemalten Fresken sind heute keinerlei Spuren mehr sichtbar.

Adresse und Kontakte
piazza dell'Addolorata - 15011 Acqui Terme (AL)
Telefon: +39 (0144) 322.791

Link
http://www.comuneacqui.com