Ein Tag im Bauerhof zwischen den Reisfeldern

Termine

Beschreibung
Auf dem Programm steht eine Besichtigung des Museums für bäuerliche Kultur und Reisanbau, das in den Räumen untergebracht ist, in dem sich einst die Schlafsäle der Mondine, der Reisarbeiterinnen, befanden. Verkaufsstände für Gross und Klein. Pferde für die “Satteltaufe”, Verkauf von Reis, gutes Eis für die Leckermäulchen. Der Verwaltungssitz der Parkverwaltung beherbergt die Fotoausstellung “Leben auf dem Fluss” mit vielen Unterbereichen wie: “Der Po in unserer Vergangenheit” – historische Fotos aus dem Archiv der Kulturvereinigung MEMO (Memorie del Monferrato), die schwarz-weiss Fotos von Guido Doria und die Makro-Naturfotos von Elio Cazzuli. Der nordic walking Führer Alessandro Asper begleitet alle, die diese sportliche Wandertechnik ausprobieren wollen in einem “Rundgang am Po” zwischen der Ebene von Vercelli und den Hügeln des Monferrats. Beginn um 9.15 von Pobietto aus, die Strecke führt über knapp 15 km bei einem maximalen Höhenunterschied von 180 Metern (Info: 348.1495938 – asperi.aga@gmail.com). Von 12.30 bis 14.30 Uhr können lokale Spezialitäten mit Reis, vor allem die Panissa, gekostet werden. Am Nachmittag gegen 15.00 Uhr wird die Fotoausstellung im Beisein der Fotografen vorgestellt, um 16.30 beginnt die Vorführung “Con i piedi per terra”, von und mit Andrea Pierdicca, Gitarrenbegleitung von Enzo Monteverde, die uns verstehen lässt, warum es wichtig ist, von der Erde aus wieder zu beginnen. Am Ende der Vorfürhung, gegen 18.00 Uhr, gibt es einen Imbiss, die merenda sinoira, organisiert vom Comitato Eventi. Den ganzen Tag über kann man zwischen den beiden Ufern des Po hinüberwechseln ohne das eigene Auto benutzen zu müssen, es stehen ein Shuttlebus oder die barcé, die Boote, des Vereins Amici del Po di Casale Monferrato zur Verfügung, die das ebene Gebiet von Morano sul Po und der Grangia di Pobietto mit der hügeligen Landschaft von Camino verbindet, wo die zweite Ausgabe des Festes “Anduma a Po” stattfindet.

Informationen
www.parcodelpo-vcal.it – sportello@parcodelpo-vcal.it